Hütte ''La Pointe Percée - Gramusset''

Name, Anschrift und Telefonnummer
Hütte ''La Pointe Percée - Gramusset''
2427 chemin de Plattuy
BP41
En altitude
74450
Le Grand-Bornand
mail / nachricht
Mob. : +33 6 37 67 22 62
FICHE_INFO_SIMPLE_ECRIRE_MESSAGE
Schließen
Ma demande (+)
Mes Coordonnées (+)



Mit ihrer Lage inmitten einer beeidruckenden Gesteinslandschaft bietet Ihnen die Hütte einen wunderschönen Ausblick auf das Arravis-Massiv, den Col des Vertes und den Mont-Blanc.
Genießen Sie den Sonnenuntergang und ruhige Bergnächte.
Kommen Sie und erfreuen Sie sich jederzeit an Spezialitäten und Getränken auf der Terrasse oder vor dem Kamin.

Die Hütte besitzt einen Winterraum und bleibt damit auch außerhalb des Bewirtungszeitraums für Wanderer zugänglich (20 Betten). Zur Verfügung stehen Decken, Brennholz und Gas, die umsichtig und gegen eine kleine Entschädigung vor Ort benutzt werden dürfen.

Wandern: Col des Verts, Chombas, Pointe Percée, Combe des Fours.
Bergsteigen: Überquerung des "Verts" Grats und des "Chombaz" Grats.
Klettern: Der "Doigt" Grat, die Felswand von Gramusset, Zauberberg... siehe auch Kletterführer "Escalade Massif Bornes-Aravis".
Skitouren, Schneeschuhwandern.
Durchgehend geöffnete Küche : Regionale Spezialitäten
Vom 20/06 bis 30/09, täglich.

Vom 01/10 bis 31/10, jeden Samstag und Sonntag.

Vom 01/11 bis 19/06, täglich.
Zusammenfassend
  • Hébergement d'accueil collectif (DE) :
    • H
  • Accueil (DE) :
    • Englisch
    • Französisch
    • Spanisch
  • Villages de vacances (DE) :
    • Club Alpin Français
  • Kapazit :
    • 45 Personen
  • Unterkunftsarten :
    • Schlafsaal
  • Unterkunftformel :
    • Biwak
    • Halbpension
    • Freie Verwaltung
    • Fr
Ausstattung und Dienstleistungen
  • Accueil (DE) :
    • Englisch
    • Französisch
    • Spanisch
  • Equipements (DE) :
    • Sanitaire commun (DE)
  • Raum f :
    • Picknicksaal
  • Auþen :
    • Terrasse
  • Restauration :
    • Picknickkörbe
    • Restauration
  • Energie :
    • Energie
    • Kamin / Holzofen
    • Energie
  • Nachhaltige Entwicklung :
    • Nachhaltige Entwicklung
    • Nachhaltige Entwicklung
    • Label einer nachhaltigen Entwicklung
    • Nachhaltige Entwicklung
    • Nachhaltige Entwicklung
    • Nachhaltige Entwicklung
Localisation
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Refuge de la Pointe Percée - Gramusset
2427 chemin de Plattuy
BP41
74450
Le Grand-Bornand
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 45.955539
Längengrad : 6.544214
Vom "Col des Annes" (Le Grand-Bornand) : 1.5 Stunden + 443 Meter Höhe.
Von "Les Troncs (Le Grand-Bornand) : 2.5 Stunden + 885 m Höhe.
Von "Les Confins" (La Clusaz) : 3.15 Stunden, + 745 Meter Höhe.
Von "Le Reposoir" : 2.45 Stunden + 1073 Meter Höhe.
IGN Wanderführer 3430 "La Clusaz-Le Grand-Bornand"
Preise
Vom 19/10/2019 bis 19/06/2020
Übernachtung: 10 € (Teilnahme beantragt für Übernachtung, Gas und Holz).

Vom 20/06 bis 18/10/2020
Übernachtung: 18,30 €
Übernachtung Kind : 10,50 €
Übernachtung Mitglied franz. Wanderverein: 9,15 €
Übernachtung + Frühstück: 30 €
Frühstück: 8 €
Frühstück Kind : 6 €
Abendessen: 22 €
Halbpension (pro Person): 48,30 €
Halbpension Kind : 33,05 €
Übernachtung Gruppe: 14,65 €
Picknick zum Mitnehmen: 12 €
Taxe de séjour: 0,80 €.

Kostenlos für Kinder unter 8 Jahren.
Tarif Kinder von 8 - 17 Jahren.
Gruppentarif ab 9 Personen.

Ermäßigungen für Mitglieder der CAF

Informationen zu den Preisen finden Sie unter:
http://refugelapointepercee.ffcam.fr/tarifs.html.

Steuer ist nicht inbegriffen.
Reservierungen per Internet sind 2 Tage vor dem Datum Ihres Aufenthaltes nicht mehr möglich, die Reservierung kann nur telefonisch vorgenommen werden (06 37 67 22 62).
Von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr sind die besten Zeiten, um uns telefonisch zu erreichen.
Auch zu sehen
04 50 02 78 20
Der Nordgrat ist eine der schönsten Klettertouren in den Voralpen. "La Pointe Percée" (die Schneisenspitze) ist der höchste Berg in der Aravis-Kette, sie verdankt ihren Namen einem Öhr im Nordgrat.
04 50 02 78 00
Die Berghütte Gramusset liegt unter der Pointe Percée, dem höchsten Gipfel der Bergkette Aravis (2750 m). Start auf der Höhe des Gebirgspasses Col des Annes, der von Almen umgeben liegt und die Wiege des berühmten traditionellen Reblochon ist.